Studienberechtigungsprüfung

Infos zur Studienberechtigungsprüfung

Studienberechtigungsprüfung

für das

KOLLEG für SOZIALPÄDAGOGIK
KOLLEG für ELEMENTARPÄDAGOGIK

Die Studienberechtigungsprüfung ermöglicht es Personen ohne Reifeprüfung, aber mit einschlägiger Vorbildung/Erfahrung, zu einem bestimmten Studium (in diesem Fall zur Ausbildung am Kolleg für Sozial- oder Elementarpädagogik) zugelassen zu werden.
Sie gilt jedoch – im Gegensatz zur Berufsreifeprüfung (BRP) – nicht als vollwertiger Maturaersatz!

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

  1. 22 Jahre und der Nachweis der erfolgreichen beruflichen oder außerberuflichen Vorbildung
    (durch Zeugnisse über Berufsschulen, Fachschulen, universitäre oder berufliche Fortbildungsveranstaltungen, Dienstprüfungen, Bestätigungen über berufliche oder außerberufliche Tätigkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit bzw. im gesamten sozialpädagogischen Arbeitsfeld, etc.);
  2. 20 Jahre, sofern eine Lehrabschlussprüfung oder eine berufsbildende mittlere Schule (mit insgesamt vierjähriger Ausbildung) absolviert wurde.
  3. Positiv abgeschlossene Eignungsprüfung – Wir empfehlen vor dem Besuch des STB-Lehrganges die Eignungsprüfung zu absolvieren

Ein Antrag auf Zulassung zur Studienberechtigungsprüfung ist grundsätzlich bei der Institution zu stellen, wo man nachher studieren will. Über Ihre Zulassung erhalten Sie nach Antragstellung einen schriftlichen Zulassungsbescheid.

Die Kurse finden an insgesamt 12 Wochenenden im Schuljahr (Freitag und Samstag) statt.

→ Informationsblatt zum Studienberechtigungslehrgang

Die Studienberechtigungsprüfung besteht grundsätzlich aus 5 Teilprüfungen, die je nach Studienrichtung unterschiedlich sind. Vorgeschrieben sind:

STB-Lehrgang für SozialpädagogikSTB-Lehrgang für Elementarpädagogik
AufsatzAufsatz
Englisch 2Englisch 1
Mathematik 1Geschichte
Biologie und UmweltkundeBiologie und Umweltkunde
WahlfachWahlfach

 

                                                                                                  DOWNLOAD

                                                                                                  → Zulassungsantrag BAfEP für SJ 2017/18

                                                                                                  → Kursanmeldung BAfEP für SJ 2017/18

                                                                                                  → Lehrgang BAfEP SJ 17/18 | Wintersemester

Anmeldefrist: Anmeldungen für das kommende Schuljahr werden bis 28. Juli 2017 entgegengenommen.

Die Prüfungstermine werden prinzipiell in Absprache mit den Vortragenden vereinbart.
Bitte folgendes Anmeldeformular mind. 2 Wochen vor der Prüfung im Sekretariat abgeben: → Prüfungsanmeldung
Weiters finden Sie in folgendem Formular wichtige Informationen betreffend dem Prüfungsablauf: → Prüfungsinformation


Folgende Möglichkeit der Unterstützung gibt es für den Studienberechtigungslehrgang:

  • NÖ Arbeiterkammer | Bildungsbonus » HIER « finden Sie weitere Informationen
  • NÖ Landesregierung | Bildungsförderung » HIER « finden Sie weitere Informationen
Print Friendly, PDF & Email
nach oben