Faschingdienstag 2017

Nachdem im Vorjahr aufgrund des völlig unerwarteten und tragischen Todes unseres Schulwarts Karl Stelzhammer die traditionelle gemeinsame Faschingdienstagsfeier ausgesetzt wurde, konnte sie heuer wieder stattfinden. Schüler/innen, Studierende wie Lehrer/innen übten sich gleichermaßen in den verschiedensten (komischen, lustigen, schrägen, bodenständigen, fülligen, abgefahrenen, närrischen, …) Rollen und Positionen – und das vielfach im Kollektiv. Unser Herr Direktor, OStR Mag. Friedrich Gonaus, führte den »Narrenzug« – seiner leitenden Position entsprechend – als »beärmelschonter Paragraphenreiter« an. Ein wirklich sehr gelungener und heiterer gemeinsamer Vormittag, der eindrucksvoll belegte, dass »die fünfte Jahreszeit« nicht nur unter Einfluss von (gesellschaftlich anerkannten) Betäubungsmitteln fröhlich und humorvoll sein kann.

Ein ganz großes DANKE an alle, die – in welcher Form auch immer – zum Gelingen unseres Faschings-Events beigetragen haben! Ein besonderer Dank gilt der Kollegin Bettina Feiertag, die die Organisation der Feier sowie des köstlichen Buffets – die Einnahmen daraus kommen dem JRK zugute – übernommen hat!

Mag. Wolfgang Gruber

 

Print Friendly, PDF & Email