Jugendtheater in Göttweig

Mit einer Theaterfahrt nach Göttweig startete die 5EA am Mittwoch, dem 5. September, in Deutsch ins neue Schuljahr.

Gespielt wurde Edmond Rostands romantische Komödie „Cyrano de Bergerac“, mit der Schülerin Hannah Koller (5EA) in der weiblichen Hauptrolle. Ihr Vater Thomas Koller führte bei dieser gelungenen Jugendtheaterproduktion im Stift Göttweig Regie.

Dieses rasante Stück über Liebe und Enttäuschung, Schein und Sein, ein hässliches Äußeres und einen edlen Charakter besitzt in der heutigen Zeit nach wie vor Aktualität.

Die Schülerinnen waren von der schauspielerischen Leistung ihrer Mitschülerin und aller anderen jugendlichen Akteure beeindruckt und verliehen ihrer Begeisterung im Schlussapplaus auch Ausdruck.

Mag.ª Brigitte Schwendinger

Print Friendly, PDF & Email