Kennenlerntag der Kollegs

Als actionreich kann das Geschehen am Montag, dem 19. Sep. 2016, in der Bibliothek unserer »Expo«(situr) bezeichnet werden. Einer uns über die Jahre wertvoll gewordenen Tradition folgend, bereiten die Drittsemester des Kollegs für Sozialpädagogik für die Erstsemester gleich am Anfang des Schuljahres einen 6-stündigen Block mit spannenden und lustigen Spielen sowie einem leckeren Buffet vor, um einander kennenzulernen.

Auf dem Programm standen u. a. »Klassiker« wie die Sing- und Schreispiele »Alele« und »Wotan Schu«, eine Variation von »Obstsalat« oder »Menschen-Memory«, aber auch ein von einer ehemaligen Kolleg-Studierenden entwickeltes Spiel, das nach ihr »Grandl-Spiel« benamst wurde.

Unser Herr Direktor OStR Mag. Friedrich Gonaus sowie die Abteilungsvorständin Claudia Hengst kamen auf einen Sprung vorbei, um die neuen Kolleg-Studierenden herzlich in unserer Schulgemeinschaft willkommen zu heißen und ihnen persönlich alles Gute für die Ausbildung zu wünschen.

Das Buffet mit den vielen liebevoll und ansprechend zubereiteten Köstlichkeiten leistete einen wesentlich Beitrag zur sehr entspannten und angenehmen Atmosphäre dieses Kennenlerntages.

Besonders angetan waren wir Praxislehrer/innen (1/2SPK: Bettina Feiertag, Mag.ª Doris Grünbeck | 3/4SPK: Mag. Wolfgang Gruber, Susanne Sohner, BA) von der schier unbändigen und äußerst ansteckenden Spielfreude aller Teilnehmer/innen, davon, wie wunderbar sich jede/r auf die einzelnen Spiele und Beiträge einließ. Großartig! Dafür bedanken wir uns ganz besonders und wünschen allen Kolleg-Studierenden einen guten und erfolgreichen Verlauf des Schuljahres mit vielen inspirierenden und horizonterweiternden Begegnungen und Erfahrungen!

Mag. Wolfgang Gruber

Print Friendly, PDF & Email