Lesenacht im LSA-Zentraum

Am Freitag, den 25.10.2019, nahmen 27 Kinder des Lern-, Spiel- und Aktiv-Zentrums zusammen mit den beiden Praktikantinnen Anna und Magdalena der 5. Klasse BAfEP und den Hortpädagoginnen an der Lesenacht zum Thema »Die große Humsa« teil.
Nach dem Eintreffen richteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Schlafplätze her. Da der Hunger schon groß war, wurde gemeinsam eine Pizza zubereitet. Nach dem Essen ging es mit den Taschenlampen auf den Sportplatz und die klare Nacht wurde genossen. Im Garten fand der Höhepunkt der Lesenacht statt – das Spiel »Die große Humsa«. Dabei mussten die Kinder Symbole von den Wächtern einsammeln, um zur »großen Humsa« und ihrem Schatz zu gelangen. Die Spielerinnen und Spieler durften sich aber nicht von den Fängern erwischen lassen. Wieder im Hort angekommen wurde die Geschichte »Die Sternthaler« vorgelesen. Vor dem Einschlafen konnten alle noch in ihrem Lieblingsbuch lesen.

Zusammen mit den Eltern wurde am nächsten Morgen ausgiebig gefrühstückt, bevor sich alle Kinder auf den Heimweg machten. Die Lesenacht war gruselig, schön und einmalig!

Vanessa Bene und Magdalena Haider

Print Friendly, PDF & Email