Literacy …

… mehr als Sprachförderung

Unter dem Begriff Literacy versteht man, dass Kinder bereits in frühen Jahren und lange bevor sie lesen und schreiben können, Erfahrungen mit Lese-, Erzähl- und Schriftkultur machen.

Diese Erfahrungen sollen sich auf die Sprachkompetenz der Kinder auswirken. Literacy vermittelt den Kindern ein sprachliches Vorbild und sprachliche Anregungen auf hohem Niveau. Das fördert die Eigeninitiative der Kinder, Sprache und Schrift auszuprobieren und mit ihnen spielerisch umzugehen.

Es geht darum, Kindern Erfahrungen mit Schriftkultur zu ermöglichen und das Interesse an Schrift und Schreiben zu verstärken oder zu wecken und zwar im Sinne eines spielerischen Zugangs.

Manuela König

Print Friendly, PDF & Email