ProWo 3SPB | Grado

Kanu und Kultur in der Lagune von Grado | 22. – 26. Mai 2018

Die 8-stündige Anreise mit dem Bus erscheint mit einem tollen Busfahrer (Andi) gar nicht mehr so lange.

Karl der Kanu-Guide schulte uns am ersten Tag ein und brachte uns gruppenweise auch zwei weitere Tage sicher durch die Lagune von Grado, wobei eine Rast auf der Klosterinsel Barbana sehr erholsam war.

Zusätzlich zum Kanufahren konnten wir mit dem Bewältigen der 127 Stufen des Glockenturms in Aquileia unseren Bewegungsdrang stillen und wurden anschließend mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Wir besuchten auch Grado und konnten in Kleingruppen die Stadt erkunden. Im Stadtzentrum waren wir gemeinsam Pizza essen und konnten unsere Klassengemeinschaft sowie die Beziehung zu den Lehrerinnen stärken. Auch Karl, der Kanu-Guide, sowie Andi wurden ein Teil der Gruppe.

Die Woche wurde durch einen Besuch der pulsierenden Stadt Venedig abgerundet. Trotz Hitze und Menschenmassen haben wir den Ausflug sehr genossen!

In den »Mobile Homes« wuchsen wir als Klasse noch enger zusammen, da wir alle Aufgaben und Probleme gemeinsam lösen mussten. Auch durch Insektenschutzmittel konnten wir uns vor den zahlreichen Moskitoangriffen nicht schützen.

Es war eine kräfteraubende Woche, die sich gelohnt hat.

Schülerinnen der 3SPB

Print Friendly, PDF & Email