Straßenbefragung 4SPB

Straßenbefragung im Stadtgebiet St. Pölten zum Thema „Gewaltverbot in der Erziehung“

Seit mehr als 25 Jahren ist in Österreich Gewalt in der Erziehung verboten. Am 8. November 2018 wurde in St. Pölten im Rahmen des Pädagogikunterrichtes der 4SPB eine Straßenbefragung zu diesem Thema durchgeführt.

Erfreulicherweise ist es den Schüler/innen 4SPB gelungen, ca. 135 Personen im Stadtgebiet St. Pöltens zu motivieren, einen anonymen, im  Unterrichtsfach Pädagogik entwickelten Fragebogen, zu beantworten. Die Befragung der Passant/innen in St. Pölten

  • soll ein Beitrag zur gesellschaftlichen Sensibilisierung für eine gewaltfreie Kindheit sein
  • gilt als Möglichkeit die empirische Untersuchungsmethode im Rahmen des Unterrichts praxisbezogen zu erleben
  • dient der Reflexion der im Unterricht besprochenen Lehrplaninhalte.

Mag.a Monika Zöttl

Print Friendly, PDF & Email