»Times Are Changing«

Ein Klassenzimmerstück über das Leben und die Musik Bob Dylans

Tobias Artner vom Landestheater St. Pölten bewies eindrucksvoll, dass man mit einer einfachen Gitarre und einigen wenigen Requisiten im Klassenraum hervorragend Theater spielen kann.

Er zeigte am Freitag, den 23. Februar, den Schülerinnen der 3EA und 3SPB in der Rolle ihres neuen Musiklehrers verschiedene Facetten der schillernden Persönlichkeit des Musikers Bob Dylan, der für seine poetischen Texte den Literaturnobelpreis bekam. Als Höhe- und Schlusspunkt kündigte er einen Gastauftritt des Stars höchstpersönlich an.

Es wäre nicht Bob Dylan, wenn es tatsächlich dazu gekommen wäre …

Mag.ª Brigitte Schwendinger

 

Print Friendly, PDF & Email