Von Klagenfurt ans Meer

Im Zuge der Projektwoche verbrachte die 3EB eine schöne Woche in Klagenfurt.
Trotz anfänglicher Schwierigkeiten (Schienenersatzverkehr) kamen die Mädels mit Frau Professor Schwendinger und Frau Professor Taufner gut in ihrer Jugendherberge an. Teil des vielfältigen Programms waren unter anderem die Besichtigung von Minimundus, das Planetarium, ein Besuch im Kino und vieles mehr. Das Highlight der Woche bildete jedoch der Tagesausflug nach Italien. Nach dem Besuch der Basilika in Aquileia fuhr die 3EB weiter nach Grado ans Meer, wo die Mädels den Strand und die Sonne genossen.
Aber auch der pädagogische Aspekt floss in das Programm mit ein. Neben einer Führung im Kindergarten Viktring erfuhren die Schülerinnen sehr viel über das Arbeitsfeld des SOS Kinderdorfs in Moosburg.
Am letzten Projekttag war das Reiseziel die Burgruine Landskron und der Affenberg. Die Falkenshow und das Beobachten der Affen hautnah rundeten die Projektwoche perfekt ab.
Die Projekttage dienten der Gemeinschaftsförderung und bereiteten außerdem eine Menge Spaß.

Print Friendly, PDF & Email